>

Ausgabe 2007

11. Juni 2007 | Von admin | Kategorie: Echo

Eine alte Fußballweisheit besagt:
Das zweite Jahr in einer Liga ist immer das schwerste. Jetzt wissen wir auch in Dornberg, warum das so ist. Zum Schluss war es ein elfter Platz – gerade noch mal gut gegangen. „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr“. Um die Qualität im Jugend-Trainerbereich zu verbessern, werden in der neuen Saison einige Spieler der ersten Mannschaft unsere Jugend-Mannschaften trainieren.

Durchgängig besetzt.
Mit der Meldung einer A-Jugend Mannschaft hat unser Verein erstmals seit vielen Jahren wieder alle Mannschaften im Jugendbereich besetzt. „Hut ab“ und ein dickes Kompliment an die Führungsmannschaft im Jugendbereich.
Ein Sportverein muss Visionen haben.
Es ist vorstellbar, auf dem gepachteten Gelände ein Kunstrasenkleinfeld zu bauen. Für unsere Mini-Kicker und F-Jugend reicht das Spielfeld aus, um den immer weiter zunehmenden Spielbetrieb zu entlasten. Geschätzte Kosten: ca. 80.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar