>

Durchwachsenes Pokalwochenende der Dornberger Jugend

7. September 2010 | Von junioren | Kategorie: Fußballjunioren

Zwei Teams weiter, zwei Mannschaften raus. So lautet das durchwachsene Fazit der ersten Pokalrunde für die Dornberger 11er-Mannschaften.

Die von Ulfert Rübel betreuten D-Junioren verloren am Samstag beim Favoriten Spvg. Heepen mit 0:3, während sich die C-Jugend mit 3:1 in Langenheide durchsetzen konnte.

Am Samstagnachmittag gelang der B-Jugend ein ungefährdeter 6:2-Erfolg gegen den klassenhöheren A-Ligisten Solbad Ravensberg aus Borgholzhausen. Sturmduo Erblin Bardhoshi (3 Treffer) und Philip Rinderhagen (2 Tore) sowie Lukas Mähner erzielten die Tore gegen einen erschreckend schwachen Gegner.

Am Sonntag Vormittag musste die neu formierte A-Jugend einen herben Dämpfer gegen Bezirksliga-Absteiger Schildesche hinnehmen. Nach gutem Start und einem 1:1 zur Halbzeit zog man zum Ende mit 2:4 den Kürzeren. Torschützen für Dornberg: Philip Markesch und Max Köhne.

Im Achtelfinale reist die B-Jugend am Dienstag, den 21.09. zum TuS Brake (Anstoß: 19.15 Uhr), die C-Jugend empfängt am Mittwoch, den 22.09. um 18:00 TuS Senne I.

Schreibe einen Kommentar