>

Dornberg unterliegt Wellensiek

17. April 2017 | Von 1.Mannschaft | Kategorie: Topmeldung

Die 1. Mannschaft des TuS Dornberg hat am Sonntag einen weiteren Derbysieg verpasst und unterlag dem wesentlich effektiveren Ortsnachbarn aus Wellensiek mit 0:3.

In einer unterhaltsamen Partie verpassten es die Dornberger in der ersten Halbzeit in Führung zu gehen und ließen dabei beste Chancen (Holtmann, Stoll, Kuck) aus. Besser machten es die Gastgeber die mit ihrer ersten Chance – begünstigt durch eine schlechte Zuordnung in der Dornberger Defensive – durch Buba das erste Tor erzielten. Noch vor der Pause straften die Wellensieker die Ineffektivität der Dornberger Abschlüsse und erzielten nach einer bösen Fehlerkette des Abwehrverbundes das 2:0 (Fischer).

Nach der Pause zeigten sich die Mannen von Thies Kambach und Janis Theermann weiter spielfreudig und drängten auf den Anschlusstreffer. Marius Holtmann scheiterte beispielweise nur um Zentimeter bei einem schönen Volleyschuss aus halblinker Position. Und so kam es wie es an diesem Nachmittag kommen musste, Wellensiek profitierte von einem Dornberger Ballverlust, spielte einen sauberen Konter und konnte mit dem 3:0 (Kan) das Spiel für sich entscheiden.

Nach einer langen Serie ohne Niederlage erwischte der TuS einen gebrauchten Tag vor dem Tor und musste somit in die höchste Saisonpleite einwilligen. Am nächsten Samstag bekommt die Mannschaft im Derby gegen den SC Bielefeld die Möglichkeit es wieder besser zu machen.

Keine Kommentare möglich.