>

Bernd-Feldhaus-Engagementpreis für Joscha Bouyer

28. April 2016 | Von Annette | Kategorie: Topmeldung

Der Bernd-Feldhaus-Engagementpreis  ist ein Preis für studentisches bürgerschaftliches Engagement im Sport. Infrage kamen 17 westfälische Hochschulen (staatlichen Fachhochschulen, privaten Hochschulen, Universitäten) aus allen westfälischen Regionen.

„Es sind beeindruckende Bewerbungen eingegangen, die zeigen, dass Sportvereine junge Menschen finden und binden können und ihre Philosophie und ihre Strukturen ehrenamtliches Engagement generieren können. Alle Bewerberinnen und Bewerber sind oder waren sportlich aktiv, die überwiegende Mehrzahl als Fußballerin oder Fußballer. Typisch für die Bewerberinnen und Bewerber ist, dass sie ihr Engagement als Schülerin oder Schüler  im Trainings- und Spielbetrieb begannen“, so die Worte von Gundolf Walaschewski, dem Vorsitzender der Westfalen SPORT-Stiftung bei der Preisverleihung.

29 Vorschläge sind als Bewerbung für den Bernd Feldhaus-Engagementpreis eingegangen.
Am Samstag, dem 23.04.2016, fand im SportCentrum Kamen-Kaiserau die Preisverleihung statt.

Joscha Bouyer wurde der 2.Preis verliehen. Herzlichen Glückwunsch

Joscha ist seit dem 1.9.2001 Mitglied in der Fußballabteilung des TuS Dornberg.

Seit August 2010 bis 2012 fungierte er als Jugendtrainer für die F1-, E2- und E1-Jugend. Er erstellte und betreut bis heute die Internetpräsenz der Fußballjugend.  2013 – 2014 hatte er die Idee für die Dornberger Jugendfußballturniere. Er war an der Planung, Organisation und Durchführung beteiligt und fungierte als Turnierkoordinator.

Weiterhin plante, organisierte und führte die Fußballferiencamps, in jeweils der letzten Woche der Sommerferien für bis zu 60 Kinder, durch.

Seit Januar 2014 ist er 2.Vorsitzender im Förderverein der Fußballjugend des TuS Dornberg und seit August 2015 Trainer der F1 und C2 und Teammanager der C1-Jugend.

Joscha trägt zudem Verantwortung bei der Jugendtrainerakquise, ebenso bei der Platzbelegung der Trainingseinheiten. In Konfliktsituationen ist er Ansprechpartner und Schlichter.

Ein zeitintensives Freizeitengagement für die Fußballjugend im TuS Dornberg.

Wir sind stolz auf Joscha und freuen uns, wenn er dieses Engagement noch lange beibehalten kann.

Herzlichen Dank Joscha für dein zeitintensives Engagement.

Keine Kommentare möglich.