>

Wo bitte steht das Tor?

30. März 2014 | Von Stadionsprecher | Kategorie: 1. Mannschaft, Topmeldung

Ein Spiel mit wenig Chancen auf beiden Seiten sahen die Zuschauer in der BIPA-Sportarena. Die Null sollte Stehen und so waren beide Mannschaften darauf bedacht, ihren Kasten sauber zu halten. Bis zur 40. Spielminute fand auf beiden Seiten keine nenneswerte Torannäherung statt. In der 41. Spielminute die erste Riesenchance für den TuS, doch Daniel Mladenovicz schießt freistehend den gegnerischen Torwart an.
Markant für das Spiel ist, dass der erste Eckball in der 65.Minute gepfiffen wird. Auch in der Folgezeit passiert nicht viel.
Freistoß Ersin Gül an Außennetz, Schusschance Sprockhövel – Kevin Hund hält.
Doch dann noch das fast übliche 0:1.
Eine Riesenchance für Sprockhövel in der Nachspielzeit, doch Kevin Hund hält glänzend. Ein 0:0 auf nicht hohem Niveau, das ist zu wenig , um ein Feuer zu entfachen.
Stadionsprecher

Keine Kommentare möglich.