>

Die Mauerbrüder erkämpfen sich ein Unentschieden in Amshausen!

26. August 2012 | Von mariusz | Kategorie: 2. Mannschaft

Aufsteiger gegen Absteiger, eigentlich eine klare Angelegenheit auf dem Papier, aber der TuS zeigte eindrucksvoll, dass er in der Liga mithalten kann.
Hätten die Jungs vom Mühlenbrink ein wenig mehr Glück gehabt, dann hätte es auch der erste Sieg werden können. Doch vorne versagten wie schon im letzten Spiel die Nerven!
Mit 1:0 ging man in die Kabine, und war frohen Mutes, doch eine sehr unglückliche gelb-rote Karte gegen Tim Ammann schwächte die Mannschaft die heute von Nurettin Barka gecoacht wurde.
Das 1:1 viel natürlich verdient in einer Phase, wo Metin Kaya eine Parade nach der anderen rausholte und den Punkt rettete.
Aber so kann es weiter gehen. Tim Ammann war der Torschütze in der ersten Halbzeit.

Schreibe einen Kommentar