>

Dornberg empfängt Wattenscheid

23. August 2012 | Von Stadionsprecherin | Kategorie: Topmeldung

Lange hat man daraufhin gefiebert! Nun ist es endlich soweit, das erste Heimspiel der Oberliga Westfalen in der Saison 2012/2013. Und einen tollen Gegner gibt’s für Dornberg gleich inklusive: Wir begrüßen den Traditionsclub SG Wattenscheid 09 in der  BIPA SPORT ARENA. Anstoß ist wie gewohnt um 15:00 Uhr.

Nachdem der Saisonauftakt in Ennepetal nicht so geklappt hat, wie von Dornberg gewünscht, so soll es also im ersten Heimspiel mit dem Punkten klappen, auch wenn mit Wattenscheid einer der Aufstiegsfavoriten für diese Saison (Atmaca) in den Bielefelder Westen kommt.

„Nach dem Spiel in Ennepetal hat man schon deutlich gesehen, dass wir noch viel Arbeit vor uns haben. Für die meisten Spieler ist es schon ein sehr gewaltiger Sprung“, sagt Atmaca.

Das es gegen die SG 09 nicht leicht wird, steht dabei außer Frage. Doch die junge, dynamische Truppe um Trainerfuchs Zafer Atmaca hat einen eisernen Willen und Lust auf Tore und Punkte. Und die sollen am Sonntag geschossen und geholt werden, wobei der TuS-Trainer eher tief stapelt, indem er sagt:“ Für uns kann es gegen diesen Gegner nur um Bonuspunkte gehen“.

Für Sonntag wünscht sich Atmaca ein engagiertes Auftreten seiner Mannschaft und die Reduzierung von individuellen Fehlern. Zudem ist er froh, dass Thies Kambach und Sedekia Haukambe wieder einsatzbereit sind. „Der Einsatz der beiden Spieler wird uns gut tun!“

Aus der medizinischen Abteilung hört man, dass der TuS am Sonntag weiterhin auf Adis Hasic und Sebastian Apelt verzichten muss. Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Edgar Kammerer, der angeschlagen ist. Gänzlich fehlen werden auch Sven Krüger und Murat Kizilkaya, beide auf Grund von roten Karten aus dem Spiel in Ennepetal.

Wir begrüßen unsere Gäste herzlich hier im schönen Dornberg, wünschen uns ein faires und spannendes Spiel mit vielen Zuschauern, die natürlich unseren TuS kräftig nach vorne peitschen. ;-)

Schreibe einen Kommentar